Zugegeben, um die Verkehrsregeln habe ich mich gestern nicht so sehr geschert, als ich adrenalindurchtränkt - weil aus der feierabendlichen Sonnenallee kommend - auf den Richardplatz einbog. Aber immerhin wollte ich die beiden Personen, die sich auf dem Gehweg zwischen Baum und Zaun so aufhielten, dass für mich kein Durchkommen war, nicht mittels einer drängelnden Fahrweise aus dem Weg schubsen. Zumal ich in letzter Sekunde eine Plakette auf der Jacke zu erkennen wähnte. Und es schoss mir siedendheiß durch die Hirnwindungen: Das Ordnungsamt macht heute Schwerpunktkontrollen. ...

Seiten: 1 2